UA-105312757-1
Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite
Copyreight@2017 HERO Gitterroste GmbH
Öffnungszeiten      Mo-Do.: 7:00 - 17:00 Uhr      Fr.:         7:00 - 15:00 Uhr      Sa.:     nach Vereinbarung
HeRo Gitterroste GmbH Höherweg 242 40231 Düsseldorf Tel.:  +49 211 8796077-0 Fax.: +49 211 8796077-15
Laserschneiden
Wir sind ein Fachbetrieb für Laserschneiden für Industrie, Handwerk und Laserdesign
Unsere Produkte und Leistungen erhalten Sie auch im Schnellservice. Innerhalb von wenigen Arbeitstagen.
info@gitterroste-hero.de
PULVERBESCHICHTUNG
WIR BRINGEN FARBE INS SPIEL
Folgende Schichtaufbauten sind möglich:
• Pulver-Vorgrundierung als Option für
   besseres Oberflächenfinish (Optik)
• Pulver-Epoxidgrundierung als Option
   für die chemische Beständigkeit
   (Korrosionsschutz)
• Pulver-SP-Deckbeschichtung ist unser
   Standard auf feuerverzinkter Oberfläche
• Klarlack-Pulverbeschichten zur Aufglänzung
   von z. B. matten Perleffekt-Farben
• Antigraffiti-Pulverbeschichten auf Anfrage;
   zwecks besserer Reinigungsfähigkeit
Farbton-Gruppen:
• Uni-Beschichtungen nach RAL oder
   Sonderfarben auf Anfrage
• Metallic- und Eisenglimmer-Beschichtungen
   nach RAL, DB-Farbton oder auf
   Anfrage
• Perlglimmer-Beschichtungen RAL mit
   Farbtonabweichungen
  
Oberflächenfinish:
• Glatt – Grob – und Feinstruktur möchlich
Das Pulverbeschichten ist ein Beschichtungs-verfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Standard für den Außeneinsatz ist die Ver- wendung von Pulverbeschichtungen auf Basis von Polyesterharz (SP). Sie sind besonders witterungsbeständig (gute UV- Beständigkeit). Ihr Kreidungs- und Vergilbungsverhalten ist deutlich niedriger als bei Epoxidharz-Pulver (EP), die wegen ihrer hohen Chemikalien- und Diffusionsbeständigkeit vornehmlich zum Grundieren eingesetzt werden.
DUPLEXBESCHICHTUNG
Um einen weiteren Schutz für besonders beanspruchte
Bauteile zu erreichen oder um
farbliche Gestaltungswünsche und optimalen
Korrosionsschutz zusammenzubringen verwendet
man die Duplexbeschichtung: Verzinkung
plus Nass- oder Pulverbeschichtung.
Sie sind hier: